Mit dem LASER T* und SLIM T* Kompaktsystem verändert COMI TEAS seit Jahren die Automobil- und Haushaltsgeräteproduktion mit der Vielseitigkeit und Qualität der Lasertechnologie.

Die besten Hersteller von CO2-Laserquellen und Lichtwellenleiter arbeiten mit uns zusammen, um komplette automatisierte Robotereinheiten für das Schneiden und Veredeln von Kunststoffteilen und Verbundteilen sowie für das Schweißen/Schneiden von Metallkomponenten bereitzustellen. Wir liefern Systeme für spezifische Anwendungen in der Branche Automotive (Teppiche, Kunststoffteile usw.), thermogeformte Werkstoffe (ABS, Polystyrol, Plexiglas und Kunststoff im Allgemeinen) und Verbundwerkstoffe (Glas- und Kohlefasern, Kevlar usw.). COMI TEAS ist führendes Unternehmen in Bezug auf die Anzahl der Installationen für thermogeformte Zellen im Kühlschrankbereich mit verschiedenen automatischen Lösungen und Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 400 mm/s.

Laser T*

Es handelt sich um ein integriertes und vollständiges System zum Schneiden oder Veredeln von Kunststoffen und Verbundwerkstoffen, das vollständig von COMI TÈAS entwickelt wurde und höchste Standards in Bezug auf Sicherheit, Reinigung des Arbeitsbereichs und Umweltschutz gewährleistet. Es enthält eine CO2-Laserquelle, deren Radius von einem Gelenkarm bis zu einem von einem Roboter bewegten Schneidkopf geführt wird. Zur Vervollständigung des Systems gibt es ein spezielles System zur Sammlung und Evakuierung von Abfällen sowie eine Kabine, die mit einem System zum Absaugen gefährlicher Substanzen und Filterung von Dämpfen ausgestattet ist, die während des Schneidprozesses entstehen.

Integration mit jeder Linie

Die Erfahrung in der Automatisierung und die technischen Fähigkeiten ermöglichen es COMI TÈAS, das System in die beste Anlagenlösung für die spezifischen Anforderungen unserer Kunden zu integrieren.

Basierend auf den Ergebnissen vorläufiger Tests der vom Kunden verwendeten Materialien und der erforderlichen Produktionsrate definieren wir die für jede Anwendung zu erreichenden Schneidparameter und treffen folglich die Wahl der Laserquelle und des optimalen Schneidkopfs.

Vorteile, die unsere Kunden durch das Laser T* -System erzielen, sind:

  • absolute Flexibilität;
  • hohe Produktionsraten durch Einsatz von Schneidköpfen bei sehr hoher Geschwindigkeit;
  • Deutliche Reduzierung der Verwaltungskosten (einschließlich der Kosten für den Verbrauch von Stempeln, Schneidern usw.) dank der minimalen Kosten eines Laserschneidsystems.
  • Reduzierung der Kosten für die Modifikation/Anpassung traditioneller mechanischer Schneidsysteme zur Bearbeitung neuer Produktdesigns/-modelle;
  • sehr hohe Qualitätsstandards, vergleichbar mit denen anderer Technologien.

Slim T*

Kompaktes System für die Anforderungen der Automotive-Branche (und anderer Branchen), das auf einer Fläche von nur 6 Quadratmetern die gleichen Leistungen und Vorteile wie das Laser T* -System bietet.

Das SLIM T* -System eignet sich besonders für die Bearbeitung kleiner Bauteile und garantiert die gleichen Ergebnisse in Bezug auf Flexibilität, Qualität und Leistung wie der größte LASER T* zu einem niedrigen Preis.

Mit einer Gesamtfläche von weniger als 2 x 3 Metern ist es auch bei begrenztem Platz ideal.

Die Vorteile der Lasersysteme, die zum Einsatz dieser Technologie führen, sind:

  • Das Fehlen eines mechanischen Kontakts mit dem Werkstück ermöglicht es, das bearbeitete Material zu erhalten, und gleichzeitig, dass die Schnittqualität mit der Zeit nicht abnimmt (zum Beispiel führt der Verbrauch von Stempeln oder Schneidwerkzeugen zu einem uneinheitlichen Verhalten des Prozesses im Laufe der Zeit).
  • Die Spotgröße kann entsprechend der jeweiligen Anwendung angepasst werden
  • Oberflächenreinigung (Lasersysteme können beispielsweise für alle Arten von Verbundwerkstoffen verwendet werden, die ansonsten durch ein Wasserschneidsystem beschädigt würden)
  • Höchste Präzision der Schnittgeometrie dank der Genauigkeit moderner Steuerungssysteme
  • Selbst bei hohen Nenndrehzahlen müssen keine zweiten Endbearbeitungen an Schneidkanten wie Entgraten oder Glätten durchgeführt werden
  • Das Vorhandensein eines speziellen Sensors stellt sicher, dass die korrekte und konstante Brennweite während des Schneidens unabhängig von der Oberflächentoleranz des Produkts immer gewährleistet ist