BK-labormac

LaborMac

Beschreibung

LaborMac ist ein 5-Achsen-Bearbeitungszentrum, das speziell für die Optimierung der Bearbeitung von Formen und Teilen aus Aluminium und Verbundwerkstoffen entwickelt wurde.

Die extreme Steifigkeit der monolithischen Struktur mit dem mobilen Portal vom Typ Gantry auf der Y-Achse begrenzt die Vibrationen erheblich und trägt dazu bei, auch bei hohen Geschwindigkeiten eine sehr gute Qualität zu erzielen.

LaborMac Version „A“ für die automotivtypische Aluminiumbearbeitung verfügt über einen robusteren Arbeitskopf, ein chemisch wassergekühltes Werkzeugsystem, einen Stahltisch mit T-Nuten und zwei Späneförderer.

Die mit Ölnebel ausgestattete Version „C“ bietet stattdessen eine hohe Leistung beim Modellieren und Trimmen von Verbundwerkstoffen und Harzen.

Technische Daten

Achsenhübe  Axes Speed
 X 2.600 mm  80 mt/1′
 Y 1.500 mm  80 mt/1′
 Z 1.000 mm  60 mt/1′
A  +/- 120°  40 mt/1′
C  +/- 365°  30 mt/1′

Spindeleigenschaften

15 Kw – 24.000 rpm

Materialien

Anwendungsbereiche

Verbundwerkstoffe
Harz
Aluminum
Leichte Legierungen
Luft- und Raumfahrt
Automotive
Formen
Industrie