COMI TEAS entwirft und fertigt vollautomatische und leistungsfähige Systeme mit dem maximalen Maß an kundenspezifischer Anpassung für die Herstellung von Wickelverdampfern für Innenauskleidungen/Zellen von Kühlschränken oder die Anwendung von Offline-Verdampfern durch Kleben oder andere Befestigungstechnologien, entsprechend den vielfältigen Anforderungen der F & E-Abteilungen unserer Kunden.

 Wir sind in der Lage Folgendes herzustellen:

  • Verdampferwickelstationen auf einer thermogeformten Zelle
  • Aluminiumzellenformstationen und zugehörige Verdampferwicklung
  • Verdampferklebestationen auf einer thermogeformten Zelle

Eigenschaften:

Der Start unserer Produktionslinien für umwickelte Verdampfer erfolgt erfolgt in der Regel durch Spulen und umfasst das Richten, Schneiden und Wickeln. Die Form des Rohrs kann je nach Projektbedarf “D” anstelle von “O” sein.

Im Fall von thermogeformten Zellen können COMI TEAS-Lösungen basierend auf dem angestrebten Wärmeaustauschwirkungsgrad die Vorbeschichtung der Innenauskleidung durch ein Aluminiumband und die Schaffung eines Butyl-Leitpastensattels zwischen dem Rohr und der Innenauskleidungswand und der äußeren Schutzhülle des Rohres mit Kunststoff- oder Aluminiumband umfassen.

Die COMI TEAS-Technologie garantiert die höchsten Qualitätsstandards und sorgt dafür, dass keine Anzeichen innerhalb der Innenauskleidung oder der Zelle aufgrund übermäßiger Wicklungen an den Ecken des Rohrs auftreten.

Dies wird durch das Vorhandensein interpolierter Achsen zwischen Rohrzufuhr und Zellrotation gewährleistet, was zur Beseitigung von Spannungen am Kontaktpunkt führt, welches die Hauptursache für ästhetische Mängel darstellt.

In Bezug auf die Systemkonfiguration können die Verdampferwickelstationen einzeln mit manueller Be- und Entladung oder integriert in automatische Systeme einschließlich Anschlussverarbeitung (Erweiterung/Reduzierung der Rohrenden) sowie mit automatischen Versionen mit erweiterbaren Abdeckungen geliefert werden, die an die verschiedenen Zellgrößen anzupassen sind.

In Bezug auf die Anwendung von hergestellten Offline-Verdampfern können wir endlich Klebelösungen mit Heißschmelzklebern (Spritzpistolen oder Beschichtungen) anbieten, die von Portalen oder Robotern gehandhabt werden.